Betreuungsstelle

Betreuungsstelle

Betreuung von unverletzten Betroffenen

Im Fall eines Einsatzes, der eine Vielzahl unverletzter Betroffener mit sich bringt, haben wir die Möglichkeit im angrenzenden Muckerhaus eine Betreuungsstelle einzurichten. Wir sind für die Betreuung von 50 Betroffenen ausgestattet und halten dafür unter anderem 50 Feldbetten, 150 Decken, Essen und Getränke, Hygieneartikel, Spielsachen, Windeln und Kleidung vor. Bei Einsätzen von längerer Dauer verfügen wir über entsprechende Logistik und Partnerunternehmen, um die betroffenen Personen und Einsatzkräfte auch über mehrere Tage versorgen zu können.

Betreuungsdienst DRK Arheilgen
Der Betreuungsdienst des DRK Arheilgen ist für die soziale Betreuung bei Einsätzen verantwortlich.

Die Aufgaben der Betreuungsstelle im Einzelnen:

  • Erste Hilfe und Soziale Betreuung bei Verletzten, Kranken und Betroffenen
  • Registrierung Betroffener und Unterstützung des Kreisauskunftsbüros
  • Einrrichtung der behelfsmäßigen Unterbringung
  • Betreuung Betroffener
  • Mitwirkung bei der psychosozialen Notfallversorgung
  • Hilfe bei Räumung und Evakuierung
  • Zubereitung und Ausgabe von Kalt- und Warmverpflegung sowie Getränken
Menü schließen