Montagabends in Arheilgen

18:44 Uhr piepsen die Melder

Für die ehrenamtlichen Helfer des DRK Darmstadt kam es am Montag Abend zu einer Alarmierung. Die Freiwillige Feuerwehr Darmstadt-Arheilgen, die Berufsfeuerwehr Darmstadt und die Freiwillige Feuerwehr Wixhausen sind seit einer halben Stunde zusammen im Einsatz am Recyclingbetrieb im Industriegebiet von Arheilgen. Es brennen zwei Container mit Sperrmüll. Es gibt bereits mehrere Meldungen, dass dunkler Rauch über Arheilgen zieht. Auch Helfer des DRK Arheilgen haben den Rauch schon wahrgenommen. 18:44 Uhr – die Melder piepsen! 

Die Einsatzkräfte des DRK lassen zuhause nun endgültig alles stehen und liegen. Sie sind alarmiert zur Verpflegung der eingesetzten Einsatzkräfte der Feuerwehren und um die Löscharbeiten abzusichern. Während zwei Helfer einen Rettungswagen besetzen und mit diesem zur Einsatzstelle fahren, kümmern sich die restlichen Einsatzkräfte um die Zubereitung von warmer Verpflegung. Zusätzlich werden Kalt- und Warmgetränke zur Verfügung gestellt.

Vor Ort wird eine Verpflegungsausgabe für die Einsatzkräfte der Feuerwehren eingerichtet. Um 23:30 Uhr endet der Einsatz für die 20 ehrenamtlichen DRK Helfer.

Menü schließen